Sonntag, 13. Oktober 2013

Bitter Sweet by GGL

Hallo zusammen! :)

Ich habe vor kurzem über Konsumgöttinen.de ein Parfüm testen fürfen. Und zwar handelt es sich um "Bitter Sweet" von George Gina & Lucy (GGL).

 

Als das Parfüm ankam war ich maßlos begeistert xD GGL ist jetzt nicht so meine Marke, aber als ich Verpackung gesehen habe geriet ich ins schwärmen ;) Ich finde der Karton ist so eine süße Idee - viel zu schade um ihn wegzuschmeißen!


Der Duft, jaaaaaa, ich mus gestehen anfangs war ich nicht sonderlich angetan - süßlich (Vanille) und schwer und auch ein wenig bitter. Allerdings ist das nur die "Kopfnote", das Bittere verfliegt ziemlich schnell und zurück bleibt das süße "Vanillige" :) Und ich lieeeeeeeeeebe Vanille! :D Das "schwere" bleibt jedoch, was nicht schlimm ist ich habe nämlic noch ein leichtes Vanille-Parfüm für Tagsüber xD Wobei ich echt empfindlich bei Düften bin, für viele ist der Duft wahrscheinlich nicht mal ansatzweise schwer :)


Das wars eigentlich auch schon - schnuppert bei Gelegenheit doch mal rein (sollte bald im Handel erhältlich sein, oder ist es das schon? O.0) 

Liebe Grüße
Maddy <3



Dienstag, 8. Oktober 2013

KosmetikKosmo Wunderbox "gereinigt, gecremt, gepflegt"

Ich wollte die Produkte der Box erst mal ein wenig testen - deshalb jetzt meine Box:

 
- Konjac Sponge Puff Original Pure für alle Hauttypen (8,99€)
Alle schwärmen von diesem kleinen Schwämmchen. Ich habe den Schwamm jetzt ein paar Tage getestet und kann den Hype leider nicht nachvollziehen. Er reinigt, ja, aber ein Waschlappen tut das gleiche^^ Ich werde weiter testen und werde eine Review schreiben wenn meine Meinung sich ändert ;)


-beautyuk High Brow Eyebrow Kit (4,99€)
Ein Produkt was mich wirklich überrascht hat! Enthalten sind drei Augenbrauenpuder (für so ziemlich jede Haarfarbe) und ein Wachs. Ich habe zuerst das Wachs und dann das farblich passende Puder aufgetragen und es hat wirklich gut gehalten. Nicht den ganzen Tag aber 6-8 Stunden hats gehalten - definitiv ein Nachkaufprodukt :)

-Kosmetik Kosmo Handcreme Papaya (5,99€) 
Jaaaa was soll ich sagen, es ist eine Handcreme^^ der Duft ist okay und die Creme fühlt sich pflegend an. Ich wasche mir am Tag ziemlich oft die Hände und hab extra dafür eine Handcreme auf der Arbeit, privat nutze ich eigentlich gar keine ;)

-beautyuk Primer FX Foundation Primer (4,99€)
Der Primer ist nichts für Silikon-Feinde, diese stehen nämlich bei den Inhaltsstoffen an erster Stelle. Bei dem Primer handelt es sich um ein klares Gel - auf dem Gesicht aufgetragen fühlt es sich sehr ölig an. Wobei ich nicht das Gefühl habe, dass es sich gut verteilen lässt, was man aber wirklich schlecht einschätzen kann weil man diesen öligen Film an den Händen hat und sich alles gleich anfühlt^^ Der Primer optimiert das Hautbild minimal, ich habe einen Primer von Loreal, welcher einen schöneren Effekt hat und sich auch besser anfühlt. Zur Haltbarkeit: Das Makeup hält definitiv länger als ohne Primer und nach dem Auftrag des Makeups ist auch das ölige Gefühl weg. Ich teste fleißig weiter - aber momentan kann ich den Primer weiterempfehlen ;)

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Kiko Bestellung :)

Hallo zusaemmen! :)
Vor kurzem habe ich bei Kiko im SALE gestöbrt und musste natürlich sofort Bestellen :D 
Und das ist meine Ausbeute:
 

Ich habe mir 3 (!) 30  Days Extension - Seren bestellt^^ Ich habe zur Zeit richtige Problem-Wimpern und hoffe das mit so einem "Wachstums-Serum" wieder in den Griff zu kriegen :)


dann durfte noch ein Top Coat mit GEL-Look Effekt mit

und 5 Lidschatten die aus dem Sortiment gehen^^oben ohne Base direkt darunter mit der Urban Decay Primer Potion (was ein krasser Unterschied o.0)
von links nach rechts:
121 - 122 - 124 - 134 - 174

 und noch ein Bild mit Blitzlicht :)
Ich liebe Brauntöne und bin rundumzufrieden mit meiner Bestellung :) Die "Mascaras" haben pro Stück 3,90€ gekostet, der Top Coat 4,90€ und die Lidschatten zwischen 1,90€ und 2,90€. Das sind die Preise die ich in Erinnerung habe - leider stehen auf der Rechnung nicht die dazugehörigen Preise.

Allerliebste Grüße und einen schönen Rest-Feiertag
Maddy <3

Montag, 30. September 2013

Gewinnspiel von der lieben Petra :)

Petra (sparklingstardust) hat noch bis heute Abend um 0:00 ihr Gewinnspiel laufen. Jaaaaa ich weiß ich bin spät dran, aber bin irgendwie in letzter Zeit nich dazu gekommen ;) also hier noch schnell meinen Beitrag zur Teilnahme ;)

Das gibts zu gewinnen:




Und hier noch ein Foto zum Thema :) so laufe ich in letzter Zeit am liebsten rum ;)


Liebe Grüße

Eure
Maddy <3

Donnerstag, 12. September 2013

Meine PinkBox September

Eigentlich wollte ich die September-Box gar nicht haben, aber hab irgendwie vergessen das Abo zu kündigen :/
Habe das Paket heute von der Post abgeholt und bin richtig enttäuscht... ich hatte zuvor schon ein paar Posts von anderen Bloggerinen gelesen und habe damit schon gerechnet.
Also hier der Inhalt der Box:



 Die Karte mit den "Preisen" möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten

Das einzigste was ich gebrauchen konnte war der Lidschatten "Intense Green" von Maybelline New York. Vobei die Verbackung etwas abgegrabbelt aussieht... naja wenigstens hatte ich mit der Farbe Glück - grade zu meinen momentan roten Haare sieht er super aus - leider konnte ich den changierenden Effekt nicht einfangen :( Zu den schwarzen "Strichen" gibt es demnächst noch einen Extra-Post ;)



Alles in Allem muss ich den anderen Bloggerinen zustimmen. Diesmal handelte es sich w irklich um  eine "Ramsch"-Box. Die näüchste habe ich bereits abbestellt. Dafür werde ich demnächst  die Wunderbox von Kosmetik Kosmo ausprobieren^^

Ich fahr morgen früh mit meiner besten Freundin für ein paar Tage weg - Dienstagt kommen wir aber wieder :)

LG ♥
Maddy

Donnerstag, 5. September 2013

Meine Sleek Bestellung ist da! :)

Heute kam mein heiß ersehntes Paket von Shades of Pink an :) Ich hatte die "vintage romance" LE vorbestellt und gleich noch ein paar andere Dinge die mich interessiert haben :)


Und das ist Sie - die Vintage Romance Palette und das zugehörige Blush :) Bei Swatch-Wünschen hinterlasst mir doch einne Kommentar in der Infobox ;) Wollte euch so schnell wie möglich von den Sachen berichten, deshalb ohne - aber reiche ich gerne nach oder mach nochmal einen Extra-Post, falls euch irgendwas von meiner Bestellung besonders interessiert ;)
 

Die Farben von Links nach rechts: Pretty in Paris - Meet in Madrid - Court in Cannes - Lust in LA - Romance in Rom - Propose in Prague - A Vow in Venice - Marry in Monte Carlo - Honeymoon in Hollywood - Bliss in Barcelona - Forever in Florence - Love in London

In einigen der Städte war ich schonmal und ich finde die Namen irgendwie passend^^

Das/der Blush hat mich etwas überrascht^^ Ich habe nicht mit so viel glitzer gerechnet und mir auch irgendwie rötlicher vorgestellt^^  mal sehen wie es/er sich macht ;) Mensch heißt es "der" oder "das"? Klärt mich mal auf ;) Die Farbe heißt übrigends "Antique"

 Daaaann hab ich mir noch "Flamingo" bestellt - ich liebe solche Farbtöne einfach und er hat mich so angelächelt da musste er einfach mit ;)

Dann durfte noch die "ultra mattes V2 darks"-Palette mit :) Ich habe einfach viel zu wenig matte Lidschatten und wollte mich da jetzt auch mal dran wagen :)

Die Farben von links nach rechts: Orbit - Ink - Highness - Noir - Dune - Pillow Talk - Thunder -Maple- Flesh - Paper Bag - Villan - Fern

Und auch hier passen die meisten Namen zu der entsprechenden Farbe - zumindest finde ich das :)
 

 Und zu guter letzt das Sleek "Pout Polish" in der Farbe "Electro Peach" und einen Gloss in der Farbe "Bitten" (rawrrr :D)

Das wars von mir :) 
Ich wünsche euch schonmal ein schönes Wochenende - ich melde mich Sonntag wieder :§

LG
Maddy <3

Meine Pink-Box August 2013

Da bereits genug Posts im Internet zu finden sind, hier nur einen kurzen Überblick was in meiner Box war:

LG
Maddy <3

Freitag, 30. August 2013

Spirithoods & Quicktipp

Ich freu mich grad wie ein kleines Kind xD
Heute trudelte nämlich eine Email bei mir ein die mir mitteilte, dass es bis zum 02.09. auf fab.de 25% Rabatt auf das gesamte Sortiment gibt!
Ich bin schon seit Ewigkeiten hinter einer Spirithoods Mütze her und hab dann mal durchgerechnet: Statt 149€ wären es dann „nur“ noch 111,75€. Dann hatte ich noch 25€ Guthaben weil ich damals mal einen Freund geworben hatte – also 86,75€!
Und schwupps - war das gute Stück im Warenkorb^^ 

Habe dann noch etwas gestöbert und diese tollen Kamera-Straps gefunden:




















Hab dann hin und her überlegt und mir ist dann noch ne tolle Idee gekommen: Ich hab meine Mutti geworben – noch mal 25€ Guthaben bekommen weil Sie die Straps über ihren Account geordert hat und dann hab ich die Mütze für 61,75€ bestellt :3

Und das ist sie <333 

Ich freu mich soooooooo :3 Endlich bekomme ich diese mega tolle Mütze ^^ und 2 Supercoole Kameragurte :3
Dafür kauf ich diesen Monat dann nichts mehr – fahre noch ein Wochenende in den Urlaub – ich sollte langsam mal wieder ein bisschen mehr darauf achten wofür ich mein Geld ausgebe…^^ aber ich hab jetzt die flauschige Mützeeeeeee!!! xD Die hat sogar eingebaute Kopfhörer *.*
Das Anmelden auf der Webseite ist kostenlos – die haben wirklich immer tolle Sachen – schaut mal rein ;) 

Ich wäre euch sehr sehr sehr dankbar, wenn ihr euch über diesen Link registrieren würdet ♥
Dann bekomme ich bei eurem ersten Einkauf (ab 40€) Guthaben gutgeschrieben ;) 

Bis zum 02.09.2013 läuft noch die 25% Aktion – also zuschlagen! ^^
Liebe Grüße
Maddy ♥

Bildquellen: fab.com, amazon.de 

Sonntag, 25. August 2013

Zimt gefälligst?

Hallo ihr Lieben!

Seit meiner „Ernährungsumstellung“ bin ich total auf dem Zimttrip^^

Vor kurzem habe ich bei Starbucks Zimt-Mints entdeckt – die sind sooooo lecker :3 (2€)
Und dann musste ich mir noch was anderes neues kaufen: Zimtzahnpasta! Jaaaa ich weiß, so was braucht man nicht… aber Frau schon ;) Leider hält der Geschmack im Mund nicht so lange – aber beim putzen ein wahres Geschmackserlebnis :D gekauft habe ich bei amazon.de für 8,64€

Das war’s auch schon :)

Liebe Grüße
Maddy <3

Sceneline-Fotoshooting



Ich hatte vor kurzem ein Fotoshooting bei den Sceneline-Studios in Essen und möchte mir hier mal ein bisschen meinen Ärger von der Seele reden… also meinen Termin hatte ich um 10 Uhr – man sollte 10 Minuten früher da sein – ich war 15 Minuten vorher da. 
Visagistin und Fotografin waren schon vor Ort allerdings, hatte niemand den Code um ins Gebäude zu kommen… da fing das ganze Theater auch schon an. 
Ich glaube es gegen 10:20Uhr hat die Fotografin dann endlich jemanden erreicht der ihr den Code durchgeben konnte. Drinnen angekommen sollte ich dann erstmal die eingepackten Outfits (man sollte ein paar mitbringen) auspacken, damit die Visagistin einem beim aussuchen helfen konnte. Gesagt getan. Ich hatte einen Outfitwechsel dabei – als erstes wollte ich ein paar Bilder in Unterwäsche machen und im Anschluss dann mit Klamotten. Bei der Unterwäsche gab es nicht viel auszusuchen – die hatte ich schon an. Da ich super nervös war hab ich mich auf die Beratung der Visagistin verlassen und mich für eine gewachste Hose und eine weiße Bluse entschieden (was im Nachhinein die völlig falsche Wahl war… fotografiert wurde vor weißem und schwarzen Hintergrund). 

Dann ging’s ans Makeup und die Haare: zuerst bekam ich die Haare gemacht – wir hatten uns auf leichte Wellen geeinigt – ich bekam Locken… Ich hasse Locken(!) zumindest in meinen Haaren… durfte die nette Dame dann schön wieder rausbürsten und etwas glätten. Das Makeup war ungefähr genauso ernüchternd… Es muss dazugesagt werden dass man ungeschminkt und ungestyled zum Shooting kommen sollte (was ich schwachsinnig finde weil ein Außenstehender dann gar nicht beurteilen kann welcher Typ man ist bzw. in welchen Typ man sich gerne „wandelt“. Man kann besser einmal auffrischen anstatt komplett alles neu zu machen).
  1. Lidstrich wurde mit Lidschatten und Wasser gezogen (wäre ja okay wenn man ein Mixing-Medium benutzt hätte, das mach ich auch oft genug, aber Wasser?!), dadurch war der Lidstrich eher grau und sah einfach komisch aus.
  2. Das Make-up war mir zu dunkel. Ich brauch nun mal eine helle Foundation… Ich kann der Visagistin keinen Vorwurf mache,n dass Sie keine hellere Foundation da hat aber abzulehnen, wenn ich sage dass ich meine eigene dabei habe mit der Begründung „die die ich hab ist schon ziemlich hell“ finde ich doch etwas… naja.. ich will nicht unverschämt werden^^ Mascara durfte ich dann sogar meine eigene benutzten – Applaus!^^
  3. Augenringe und Rötungen wurden nicht richtig abgedeckt
  4. Auf den ersten Fotos hat meine Haut total geglänzt – bin dann noch mal zum abpudern hin -.- (das macht die Visagistin sicherlich nicht zum ersten Mal… ich kann das wirklich nicht nachvollziehen wie man so viel falsch machen kann…)
Nun gut dann wurden endlich die ersten Fotos gemacht. Nebenbei bemerkt: es werden immer mehrere Termine eingeladen die maximal eine dreiviertel Stunde versetzt dran kommen, damit die Visagistin das nächste Model schon mal schminken kann. Wer also Probleme damit hat in Unterwäsche da rumzuliegen wenn einem Alle anderen zugucken hat kurzum: Pech gehabt! (finde ich auch eine Unverschämtheit, da ich vorher angekündigt habe dass ich Fotos in Unterwäsche machen wollte). Naja, ich bin da nicht so… waren auch nur Frauen da. Bei Männern hätte ich Theater gemacht^^

Die Fotografin war wirklich große Klasse! Ich habe mir sogar hinterher noch ihre Karte geben lassen um außerhalb der Sceneline-Studios einen Termin machen zu können J
Sie hat einem gesagt wie man sich hinlegen soll, was man mit den Händen machen kann, hat die Haare anders positioniert und teilweise auch selbst vorgemacht und war zudem auch super freundlich.

Hier ein Foto von dem Unterwäscheshooting (von MIR nachbearbeitet)


Bei dem zweiten Shooting ging es dann los – im liegen sah die Frisur gut aus aber im stehen… naja von den ganzen Bilder sind grade mal 2 ganz gut zu gebrauchen… etwas enttäuschend. Die Posen und Bilder waren alle top, aber ich war mit dem Outfit und den Haaren absolut unzufrieden (die Bilder hab ich leider auch erst am Schluss zu sehen bekommen…) Ich hätte mich lieber auf meinen Geschmack verlassen sollen – ich wollte nämlich eigentlich was ganz anderes anziehen aber ein Kleid ist ja angeblich so unpraktisch… naja vorbei ist vorbei^^

Auch hier ein Foto (ebenfalls von MIR nachbearbeitet^^)


Die Dame die für das Bearbeiten und Brennen der Fotos auf CD zuständig war wirkte auf mich ziemlich unbeholfen. Hat jedes Bild einzeln ausgewählt anstatt einfach alle zu markieren und kam auch nicht wirklich mit dem Programm klar (Lightroom 4). Ich war mehrmals versucht zu fragen ob ich das machen soll^^ Bei meinem Angebot war ein Filter dabei – mir ist aber erst Zuhause aufgefallen dass die Bilder mit dem Sepiafilter, den ich mir ausgesucht habe, alle das Sceneline-Logo trugen und die falsche Auflösung hatten. Ich meine: natürlich hätte ich aus den Originalen auch selbst die Sepia-Version machen können aber mir ging es ums Prinzip also habe ich mich dann direkt per Email „beschwert“. Ich wurde dann angerufen um das Problem zu schildern und noch mal um abzuklären wie ich die Bilder nun bekommen soll (klar ich hab auch um 11 Uhr morgens auf der Arbeit nichts anderes zu tun als zu telefonieren…).
Mit dem Gespräch kam dann auch schon die nächste Unverschämtheit: Ich soll mir die CD in Essen abholen kommen, die Kollegin wäre noch neu und kann das alles noch nicht (ähm jaaaaa… hab ich gemerkt…). Ganz ehrlich wenn ich einen Fehler mache kann ich doch nicht erwarten dass der Kunde noch mal zu mir kommt um sich die Fotos abzuholen oder? Von mir aus sind das 20-30 Minuten Fahrzeit und Benzin kommt auch nicht aus dem Wasserhahn… Mir wurde dann gesagt dass das mit Bus und Bahn ja gar nicht so weit wäre – ja nett – so ohne Ticket^^
Naja letztendlich bin ich an dem Tag sowieso in der Gegend weil ich da einen Workshop habe – dann fahr ich halt etwas früher los. Wenn dem nicht so wäre würde ich nicht hinfahren und das eben selbst machen – ist ne Sache von 3 Klicks – aber wie gesagt mir ging’s ums Prinzip ;)

Wer von euch bis hierhin gelesen hat muss verrückt sein^^   

Was ist also mein Fazit?
Die Fotografin kann ich wirklich empfehlen – wer also Interesse an den Kontaktdaten hat kann sich gerne bei mir melden ;)
Der Rest naja… war okay… waren alle freundlich aber wirklich gut aufgehoben gefühlt habe ich mich nicht. Ich hätte mich schwarz geärgert wenn ich den vollen Preis bezahlt hätte… so hab ich jetzt einige wenige schöne Fotos und konnte mir ein bisschen was von der Fotografin im Bereich Porträt-Fotografie abgucken ;)
Ich hatte über Payback einen Gutschein für 39€ gekauft (Wert 149€) plus 129€ damit man eine hohe Auflösung bekommt und das ganze ohne Logo (und ein toller (-.-) Filter). Ich komme also auf 168€… ist zu verschmerzen wenn ich bedenke dass ich den Gutschein schon fast ein Jahr hier liegen hatte und dann jetzt nur die 129€ bezahlt habe…
278€ wären mir aber definitiv zu viel für die Leistung. Dafür bekomm ich schon vernünftiges Zubehör um selbst solche Bilder zu machen (vorausgesetzt man hat eine Kamera)…

So genug gemeckert!
Habt ihr auch schon Fotoshootingerfahrungen?

Liebe Grüße
Maddy <3


edit:
Ich habe am Samstag die CD abholen wollen und sie war natürlich noch nicht (!) fertig.
Musste echt mit mir kämpfen nicht unfreundlich zu werden... selbst als man erwähnt hatte, dass man keine Zeit hat wurden in aller Ruhe andere Fotos bearbeitet... Ich habe eine ganze halbe Stunde warten müssen! (Und noch nicht einmal eine Hülle für die CD bekommen) 
Nach der Aktion kann ich jetzt wirklich sagen: Nie wieder! 
Ich kann von mir selbst bessere Fotos machen...
Bin übrigends beinahe zu spät zu meinem anderen Termin gekommen... 


Kleines Yokebe-Update


Jaaaaa Yokebe…^^ ich muss gestehen bei dem ganzen Stress momentan fällt es mir wirklich schwer mich an den Plan zu halten :/ ich muss dauernd irgendwas zwischendurch naschen… man sollte so eine Umstellung nicht machen wenn man noch soviel Süßkram Zuhause hat -.-
Trotz allem schmilzt mein Hüftgold immer weiter :3 was wahrscheinlich aber eher daran liegt dass ich regelmäßig auf den Crosstrainer gehe und immer öfter versuche mich sportlich zu betätigen^^
Hatte sogar überlegt mich mal wieder im Fitnessstudio anzumelden aber ich bin einer der Menschen die Gruppenduschen auf den Tod nicht ausstehen kann und leider gibt es bei uns nur Studios die solche Duschen haben… das lohnt dann nicht. Dann geh ich nämlich wieder nicht hin weil ich keine Lust hab verschwitzt heim zu fahren um dort dann zu duschen – reine Geldverschwendung – aus Fehlern lernt man ;)
Soviel zum Thema „fit werden“!

Liebe Grüße
Maddy

Donnerstag, 22. August 2013

Meine Kiko-Nagellack Ausbeute

Ich hatte ja vor einiger Zeit geschrieben dass bei Kiko Nagellacke im Angebot waren (und immernoch sind). Ich möchte nicht viel drumherum reden, bis auf zwei haben alle 1,50€ gekostet, hier die Bilder:





und die beiden für 2,40€


Ich hab echt zuviele Lacke :/ muss demnächst mal aussortieren - jemand Interesse?

Liebe Grüße

Maddy

Montag, 19. August 2013

Tangle Teezer

Hallo Mädels!
Ich hab mir vor einiger Zeit einen Tangle Teezer bestellt, hier mein Fazit:

Rein optisch gefällt mir das gute Stück echt gut und für unterwegs ist es super praktisch und jetzt kommt schon mein großes ABER: ich hab dünne und lange Haare - ich komm zwar gut durch meine Mähne allerdings schont es die Haare nicht grade... Knoten sollen mit dem Teil super zu entfernen sein... jaaa das stimmt auch, aber weil sie rausgerissen werden! Geht das nur mir so?
Ich hab jetzt ganz extrem Spliss und werd wohl noch ein zweites oder drittes (!) Mal zum Friseur müssen damit wieder alles beim alten ist...



Ich ärger mich wirklich schwarz... und das für ungefähr 15€
Kann sein das der Teezer bei kürzeren und vorallem dickeren Haaren punkten kann, aber bei mir ist er leider durchgefallen.


Liebe Grüße
M addy <3

Sonntag, 18. August 2013

Mein Deo-Wunder

Ich hab es jetzt zwei Wochen getestet und kann es nur als Wunder bezeichnen. 
Grade bei dem Wetter hab ich in letzter Zeit richtig Deo-Probleme bekommen... zu süße Düfte ziehen Bienen und Wespen an (bin allergisch :/)... 
hab dann etwas rumprobiert doch leider konnten die meisten Deos nicht meinen Anforderung stand halten. 
Ich muss mich leider auf der Arbeit bewegen und schwitze auch dementsprechend. 
Zweimal am Tag duschen ist mir auch irgendwie zu doof :/ dann hab ich kürzlich das "Rexona Maximum Protection" entdeckt (kostet etwa 5€) und bin hin und weg :))) 
Einmal aufgetragen hält es den ganzen Tag! Es handelt sich hierbei nicht um ein Spray oder einen Deoroller sondern um eine Creme. 
Ich bilde mir sogar ein dass ich weniger schwitze :3 hab es in der Duftrichtung "original scent" gekauft - es riecht frisch aber keineswegs aufdringlich - absolute Kaufempfehlung! 



Liebe Grüße
Maddy :3

Montag, 5. August 2013

Fortsetzung Yokebe Tagebuch

Tag 3
Der dritte Tag ging mit extrem leicht von der Hand. Trinke den Shake jetzt immer mit Zimt - das klappt ganz gut :) Abends hab ich dann 3 kleine Pizzabrötchen mit Kräuterbutter gegessen - war unterwegs und es Leid immer zu sagen dass ich nichts essen kann :/ hat sich aber nicht negativ ausgewirkt ;) 
Tag 4
Jaaaaaa der vierte Tag :3 mein Vater hat Geburtstag und wir haben gegrillt - deshalb dann nur morgens einen Shake. Jaaaa ich weiß... 
Tag 5
genau das gleiche wie am Tag 4 o.0 naja - ich werde wohl noch Tag 8 & 9 dranhängen als Strafe fürs Sünden ;) Ich muss aber wohl erwähnen dass ich das ganze nicht super mega ernst mache - ich möchte meinen Körper auch nicht zu sehr auf Entzug setzten und den Pölsterchen lieber mit Sport entgegenwirken ;) 
Tag 6
uuuund wieder auf der Arbeit funktioniert das ganze wieder :3 hab mir einen Apfel mitgenommen - ein halber zum Frühstück und die andere Hälfte zum Mittag ;) brauch bei dem Wetter einfach etwas Zucker - sonst geht mein Krieslauf flöten :/ Und ein Apfel hat ja auch nicht viele Kalorien :) Darf nur nicht zwischendurch Naschen ;) 
Tipp 2: Wenn der Hunger nach Süßem kaum noch zu bändigen ist es einfachmal mit einer Reiswaffel probieren (egal ob mit Schoko oder pur) - allerdings nur zu den Mahlzeiten! :) 
So das wars erstmal wieder :) 
Die kommende Woche ist etwas ruhiger - da komme ich bestimmt dazu mal ein paar Fotos zu machen und anderartige Posts hochzuladen ;)
Liebe Grüße
Maddy ♥

Donnerstag, 1. August 2013

Fit mit Yokebe

Hallo zusammen :) 

Wie wahrscheinlich so ziemlich jede Frau im Universum bin ich nicht ganz so zufrieden mit meinem Körper, hier kommt also meine kleine Geschichte: 

Ich habe im August 2008 meine Ausbildung angefangen – ich war zu dem Zeitpunkt zwar nicht spindeldürr aber eigentlich ganz zufrieden mit mir. Durch die Ausbildung habe ich mich dann zum richtigen Stubenhocker entwickelt (weniger Zeit weil täglich 3 Stunden fahrt etc.) und da nun ja auch Geld verdient wurde konnte man sich all die tollen Leckereien leisten ;) (ich habe bis ins 10. Schuljahr 12 € Monatlich von meinen Eltern bekommen – da hat man noch überlegt was man sich kauft^^) Und schwups habe ich im Laufe der ersten Ausbildungsmonate extrem schnell zugenommen… Ich weiß leider nicht mehr wann ich dann gemerkt habe dass sich was ändern muss – auf jeden Fall hatte ich bis dato stolze 10kg (!) zugenommen :/ Durch Hungern und verzicht auf FastFood und Süßes bin ich dann von 73kg auf 67kg runter. Natürlich war das nicht sonderlich gesund – hatte oft Kreislaufprobleme und war oft Krank… Dann hab ich wieder normal gegessen allerdings weiterhin auf Süßigkeiten, FastFood, zuviel Fett und Alkohol verzichtet und siehe da die Pfunde purzelten weiter :) Als ich die 10 Kilo dann wieder runter hatte musste ich feststellen dass diese Zeit doch mehr Spuren hinterlassen hat als befürchtet… durch die schnelle Gewichtszunahme entstanden Dehnungsstreifen und durch das Abnehmen ohne Sport natürlich auch Cellulite… und an dem Punkt stehe ich heute :) 

Ich möchte mir kein Gewicht als Ziel setzen sondern einfach fitter und straffer zu werden – wenn dabei noch ein paar Pfunde purzeln will ich mich nicht beschweren :) 

Die Yokebe-„Diät“ (ist eigentlich gar keine richtige Diät sondern eher eine Ernährungsumstellung) besteht aus mehreren Schritten: 
1. Schritt: Starker Gewichstverlust – 7 Tage lang wird jede Mahlzeit durch einen Yokebe-Shake ersetzt (Morgens/Mittags/Abends) 
2. Schritt: Intensiver Fettabbau – das Mittagessen darf nun durch eine richtige Mahlzeit ersetzt werden – diese Phase dauert 4 Wochen 
3. Schritt: Kontinuierlicher Gewichtsverlust – ab jetzt wird nur noch das Frühstück oder Abendessen durch einen Shake ersetzt – diese Phase dauert erneut 4 Wochen 
4. Schritt:Wunschgewichstabilisieren – jetzt wird nur noch nach Bedarf eine Mahlzeit ersetzt 

So viel zur Theorie ;) Ein Shake beinhaltet etwa 300 kcal. Natürlich ist Sport während dessen ein Muss! (Aufpassen: In der erste Woche nicht übertreiben – da sowieso schon wenig kcal zur Verfügung stehen) Ebenfalls super wichtig ist, dass man mindestens 3L Wasser am Tag zu sich nimmt (was mir nicht schwer fällt da Yokebe irgendwie total durstig macht). Zwischenmahlzeiten sind streng verboten, außer Gemüsebrühe, ungesüßten Tee und Kaffee, den darf man immer trinken. Zwischen den Mahlzeiten sollten 5-6 Stunden liegen :)Ich dachte mir das Thema könnte für meine Blog vielleich ganz Interessant sein – deshalb dachte ich mir, ich lass euch mal daran Teil haben :) 

Tag 0 
Ich habe bevor ich richtig angefangen habe einen Tag eingebaut an dem ich noch normal Mittag gegessen habe – allerdings Morgens und Abends bereits einen Shake getrunken habe. -> war ne doofe Idee, nach dem Mittagessen hatte ich das Gefühl zu Platzen… ich vermute, dass es an den Ballaststoffen liegt die im Shake enthalten sind… Ansonsten war der Shake trinkbar – habe allerdings schon nach Rezepten zum abändern gesucht :) 

Tag 1 
Der erste Tag ging mir ganz gut von der Hand Morgens wurde der Shake mit Kaffee getrunken (100mL Kaffe + 100mL Milch) 
Mittags dann mit Zimt :) 
Abends musste ich jedoch die Milch durch Organensaft ersetzen da wir keine Milch mehr hatten (was wohlbemerkt grauenhaft schmeckt) 

Tag 2 
Morgens knurrte mir schon extrem früh der Magen und das vorbei gehen am Bäcker war auch nicht besonders hilfreich :/ habe den Shake dann morgens mit Zimt getrunken. 
Mittags mit Kakaopulver 
Abends wieder mit Zimt 

Kleiner Tipp: wenn der Hunger groß ist einfach eine Tasse Gemüsebrühe trinken oder 2 Gläser Wasser – das sättigt auch erstmal für eine Weile :) 

Fortsetzung folgt… 

Liebe Grüße

Maddy ♥